Navigation
Malteser Jugend in München

Diözesanwettbewerb 2019

18.05.2019

Erding. Ein gefährlicher Fahrradunfall, eine Mumie, ein Säureteich und ein Massenanfall von Verletzten – unser diesjähriger Diözesanwettbewerb in Erding war eine Herausforderung für alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen. Sie durften an verschiedenen Stationen ihr Können unter Beweis stellen, wobei der Spaß dabei natürlich nicht zu kurz kam. Dank unserer Hüpfburg, dem Kinderschminken und einer Station zum Üben von Erster Hilfe, war auch für  Besucher einiges zu erlebenzu erleben.

Besonders für die Malteser Jugend und unserem Schulsanitätsdienst aus Traunstein war der Wettbewerb ein großer Erfolg: Begleitet von ihren Gruppenleiterinnen Sarah Winklmaier und Magdalena Lautenbacher, haben sie die ersten Plätze in ihren Kategorien errungen. Die beiden Gruppen dürfen 2020 als Vertreter der Erzdiözese München und Freising in Osnabrück beim Bundesjugendwettbewerb dabei sein. Bei unsrem Kinderwettbewerb durften sich  die Traunsteiner erneut über den den Sieg freuen. Großen Ehrgeiz hat aber auch die Gliederung Gröbenzell bewiesen, die außer Konkurrenz angetreten war.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben und Glückwunsch an die Sieger!

Unter den folgenden Link sieht ihr ein Video zu dem Tag: www.youtube.com/watch

Weitere Informationen